vida PensionistInnen – gemeinsam aktiv bleiben!

Buchtipp und Gewinnspiel – bis 20.12.2022

Unbeugsame Gallier und globale Klimaverbesserer

„Mia schreim es fuffzga Joa vuan Dschiesas. De Röma hom se gaunz Gallien eignaad. Gaunz Gallien? Schmeggs!“ Jedes Wort verstanden? Herzlichen Glückwunsch, dann bist du ein „echter Wiener“, eine „echte Wienerin“ und wirst viel Freude an der Lektüre von „Asterix und der Kupferkessel“ auf Wienerisch haben, dem dritten Asterix-Abenteuer, das vom Wiener Liedermacher und Schriftsteller Ernst Molden in seinen Heimatdialekt übertragen wurde. Auch allen Nicht-Wienern und Nicht-Wienerinnen sei die Lektüre ans Herz gelegt – und sei es nur, um diesem feinen Dialekt etwas näherzukommen.


 

Was mit Greta Thunberg und einem Schulstreik begann, ist heute Fridays For Future, eine globale Klima-Bewegung, die Katharina Rogenhofer nach Österreich brachte. Katharina, 28 Jahre jung und studierte Biologin, kennt die Zusammenhänge zwischen Ökologie, Wirtschaft und Politik – erst recht in schwierigen Pandemiezeiten. Mit ihrem Buch „Ändert sich nichts, ändert sich alles, einem beeindruckenden Plädoyer für einen Green New Deal, nimmt uns Katharina mit auf eine Reise – engagiert, unverhohlen und so persönlich, dass man ihr folgen muss.

Gewinnspiel für vida-Mitglieder

Wir verlosen drei Buch-Packages. Schicke ein E-Mail mit dem Betreff „vida Wissen“ und deiner vida-Mitgliedsnummer an presse@vida.at.

Einsendeschluss ist der 20. Dezember 2022, Ziehung erfolgt unter Ausschluss des Rechtsweges. Die GewinnerInnen werden schriftlich informiert. Die Preise können nicht in bar abgelöst werden.

Viele weitere spannende Tipps findest du im Themenshop der ÖGB-Verlag-Fachbuchhandlung www.besserewelt.at – versandkostenfrei bei der Amazon-Alternative bestellen!