vida PensionistInnen – gemeinsam aktiv bleiben!

Gewinnspiel für Eisenbahn-Fans – bis 25. Juni 2024

Wir verlosen Buchexemplare von „Umwege – Von der Römerstraße zum Schienennetz“- gleich mitspielen!

Wir haben einen Buchtipp und ein Gewinnspiel für dich:

Wir verlosen 3 Buchexemplare von „Umwege – Von der Römerstraße zum Schienennetz“ von Angela Jursitzka und Helmut Pawelka

Angela Jursitzka und Helmut Pawelka begaben sich in ihrem neuen Buch auf  Forschungsreise zurück in die Vergangenheit, um das Heute neu zu entdecken. Der Anfang ist den Reisen der Päpste im 15. Jahrhundert gewidmet. Ab dem Jahr 1490 begann das Postwesen unter Kaiser Maximilian I. mit Reitboten. Rösser, entspannte Passagiere in einer Kutsche. Kein Stress, kein Stau? Fremdwörter einst, hießen sie „böse Überraschungen“ nach jeder Kurve oder vor den vielen Landesgrenzen. Junge Männer unternahmen Bildungsreisen. Künstler, Dichter, Musiker und Maler suchten ein freies Wirkungsfeld, manchmal „unter Umgehung“ der stets wechselnden Kriegsschauplätze. Und dann kam die Eisenbahn. Nachdem schon Königin Victoria von England 1888 am Bahnhof in Innsbruck Kaiser Franz Joseph getroffen hatte, war es kein Wunder, dass ihre Nachfahrin Königin Elisabeth II. für ihren Staatsbesuch in Innsbruck den Sonderzug ab Wien wählte.

Gewinnspiel für vida-Mitglieder

Schicke ein E-Mail mit dem Betreff „Eisenbahn“ an presse@vida.at. Und mit ein bisschen Glück bist du unter den Gewinner:innen.

Einsendeschluss ist der 25. Juni 2024. Ziehung erfolgt unter Ausschluss des Rechtsweges. Die Gewinner:innen werden schriftlich informiert. Die Preise können nicht in bar abgelöst werden.