vida PensionistInnen – gemeinsam aktiv bleiben!

Warum es gerade jetzt wichtig ist, dabeizubleiben

Wir bleiben dabei, weil wir für sichere Pensionen, eine leistbare Gesundheitsversorgung und guten öffentlichen Verkehr sind – auch für unsere Kinder und Enkel.“

Auch im Ruhestand gibt es wichtige Anliegen, für die eine starke Interessenvertretung nötig ist. In der gibt es daher eine eigene PensionistInnenabteilung. Die vida-Pensionisten vertreten die sozialen, wirtschaftlichen und kulturellen Interessen der Mitglieder, die in Pension sind.

Wer nicht mitredet, wird nur allzu leicht überhört!

  • Zusammenarbeit mit den Trägern der sozialen Sicherheit und den Sozialhilfe- und Pflegeeinrichtungen. Beratung und Mithilfe bei der Inanspruchnahme von Sozialleistungen
  • Durchführung von Veranstaltungen und Bildungsmaßnahmen für die PensionistInnenfunktionärInnen und pensionierte Mitglieder
  • Förderung des Dialogs zwischen den Generationen zur Aufrechterhaltung und Stärkung der Solidarität
  • Internationale Zusammenarbeit mit Institutionen, öffentlichen Einrichtungen sowie anderen SeniorInnenorganisationen und –initiativen
  • Analyse der Informationen über die Entwicklungen in Wirtschaft und Gesellschaft, die besonders die PensionistInnen betreffen

Die PensionistInnen der Gewerkschaften erarbeiten Positionen zu den die SeniorInnen betreffenden Angelegenheiten und beschließen in den eigenen Gremien ihre Forderungen, die auch in den ÖGB eingebracht werden. SeniorInnen erwarten auch nach dem Ausscheiden aus dem Arbeitsleben, mit Würde und Respekt behandelt zu werden. Es muss eine Selbstverständlichkeit sein, dass alle in Würde altern können. Voraussetzungen dafür sind vor allem:

  • Mitbestimmungs- und Mitgestaltungsmöglichkeiten der älteren Generation
  • Hochqualitative Krankheitsbehandlung ohne Einschränkung aufgrund des Einkommens oder des Alters
  • Leistbare und qualitativ hochwertige Pflege und Betreuung von Menschen mit besonderen Bedürfnissen unabhängig vom Alter und Wohnort
  • Sichere und faire Pensionen, u.a. durch Pensionsanpassung
  • Eigenständige Alterssicherung für Frauen
  • Armutsbekämpfung und Ausgleichszulagenrecht

Die vida-Mitgliedschaft macht sich nicht nur im Erwerbsleben bezahlt.
Auch für PensionistInnen, die der Gewerkschaft treu bleiben, gibt es handfeste Vorteile.

  • Kostenlose Rechtsberatung und Rechtsschutz
  • Rat und Hilfe bei der Inanspruchnahme von Sozialleistungen
  • Ermäßigte Eintrittskarten für zahlreiche Veranstaltungen
  • Kostengünstige Urlaubsangebote und Gruppenreisen
  • Geselligkeit und Unterhaltung durch ein vielfältiges Sport-, Kultur-, Bildungs-, Tanz-, Musik- und Vortragsan-gebot in unseren Ortsgruppen und Regionen in ganz Österreich
  • Zahlreiche Ermäßigungen und günstige Konditionen für Kultur- und Sportveranstaltungen
  • Mitgliedscard mit Vergünstigungen und speziellen Vorteilsangeboten bei vielen Firmen
  • Das regelmäßig erscheinende „vida-Magazin für PensionistInnen“ mit speziellen Infos für die ältere Generation und die Zeitschrift „Solidarität“ des ÖGB mit vielfältigem Lesestoff und interessanten Informationen

Mit nur 7,40 Euro* (AusgleichszulagenbezieherInnen 3 Euro) bist du dabei! Der Mitgliedsbeitrag ist in voller Höhe von der Steuer absetzbar und wirkt daher steuermindernd. Wird der Mitgliedsbeitrag direkt von der Pension einbehalten, wirkt die Steuerminderung bereits direkt bei der Pensionsverrechnung.

* Stand per 03.2022, jährliche Beitragsanpassung um die durchschn. Pensionserhöhung